Kindertag im Pulsnitzer Spatzennest

Donnerstag, 01. Juni 2017

Allerhand los war am Kindertag 2017 in der Kindertagesstätte Spatzennest in Pulsnitz. Die Erzieher hatten hier ein großes Blaulichtfest für die Kinder organisiert und die Hilfsorganisationen der Region zur Ausgestaltung des Festes eingeladen.

Neben Polizei, Rettungsdienst und THW waren auch wir mit mehreren Einsatzfahrzeugen vertreten. So wurde zum Einen die Drehleiter ausgestellt. Für die Jungen und Mädchen war es ein tolles Gefühl, mal in so einem großen Feuerwehrauto zu sitzen. Aber auch selbst am Strahlrohr zu stehen wurde den Kids ermöglicht. Mit der Kübelspritze konnten die Nachwuchs-Feuerwehrleute zur Tat schreiten und loslöschen. Für eine Erfrischung von oben sorgte später noch das Tanklöschfahrzeug. Dieses ist speziell für Waldbrände ausgerüstet und hat einen sogenannten Dachmonitor an Bord. Über diesen wurden kurzerhand hunderte Liter Wasser auf ein angrenzendes Feld abgegeben, um die eindrucksvollen Einsatzmöglichkeiten des Fahrzeuges zu zeigen und für Abkühlung bei dem tollen Wetter zu sorgen. Zu guter Letzt führten die Kameraden noch eine Fettexplosion vor und erklärten, wie man sich richtig verhält, wenn es in der Küche einmal brennen sollte.

Die Feuerwehr Pulsnitz möchte sich an dieser Stelle bei den Organisatoren des Festes bedanken. Es war eine tolle Möglichkeit, den Kindern und Eltern die Arbeit der Feuerwehr nahe zu bringen und vielleicht auch den ein oder anderen für die Kinder- und Jugendfeuerwehr zu begeistern. Am Ende des Tages waren sich fast alle Kinder einig: „Wenn ich groß bin, werde ich Feuerwehrmann!“