Neue Sirene auf Pulsnitzer Oberschule montiert

Mittwoch, 26. Februar 2014

Am frühen Nachmittag wurde heute auf dem Dach der Oberschule Pulsnitz eine neue Sirene montiert. In ein paar Wochen soll sie bereits in den Betrieb gehen und den "brüllenden Ochsen" vom alten E-Werk ersetzen.

Dieser sorge zuletzt durch einen technischen Defekt für Aufmerksamkeit, blaulicht-paparazzo.de berichtete, als sie nach einer Alarmierung nicht mehr aus ging und ca. eine halbe Stunde mit Dauerton lief. Es musste auch ein neuer Standort gefunden werden, denn das E-Werk wird in den nächsten Wochen abgerissen.

Allerdings wird die neue elektronische Sirene nicht ganz Pulsnitz abdecken, weshalb die Sirene auf der Weststraße erhalten bleibt. Im Ernstfall sollen so nicht nur unsere Feuerwehr alarmiert, sondern auch die Einwohner von Pulsnitz auf Gefahren hingewiesen werden.