Tag der offenen Tür 2010

Samstag, 06. November 2010

Wie auch im letzten Jahr präsentierte sich die Freiwillige Feuerwehr Pulsnitz zum diesjährigen Pfefferkuchenmarkt, indem sie einen Tag der offenen Tür veranstaltete. Zweck war es, der breiten Öffentlichkeit einen Einblick in die interessante, gefährliche aber dennoch notwendige Arbeit der Feuerwehr zu geben.

Durch die Präsentation unserer Fahrzeuge auf dem vorderen Teil unseres Geländes, war es den interessierten Besuchern möglich, die moderne und auch historische Technik einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Um zu zeigen wie man vor mehr als hundert Jahren noch Brände bekämpfte, wurden in der Fahrzeughalle unsere restaurierten Kutschen ausgestellt. Diese konnte man sich bei einer warmen Mahlzeit aus der Gulaschkanone oder vom Grill etwas genauer betrachten. Auch unser Bürgermeister Herr Graff war von so viel Geschichte begeistert.

Für Spiel und Spass sorgte nebenan die Jugendfeuerwehr. So konnten sich auch die kleinen Gäste spielerisch mit den Tätigkeiten der Feuerwehr vertraut machen. Zum frühen Nachmittag wurde im gemütlich dekorierten Schulungsraum Kaffee & Kuchen angeboten.

So verweilten wir in geselligem Beisammensein bis in den Abend. Getränke und stimmungsvolle Musik begleiteten uns bis zum Abschluss der Veranstaltung. Anschließend war es an den Feuerwehrleuten, die Einsatzbereitschaft schnellstmöglichst wieder herzustellen. Die Aufräumaktion dauerte aber dank der vielen Hände nicht lange und so konnte man sich noch einmal zusammensetzen und den Tag Revue passieren lassen.