Tag der offenen Tür 2012

Samstag, 03. November 2012

Pünktlich zum diesjährigen Pfefferkuchenmarkt wollte unsere historische Einsatztechnik wieder aus dem Schlaf geweckt werden, um sich beim Tag der offenen Tür von ihrer besten Seite zu zeigen. Natürlich kam auch die aktuelle Technik nicht zu kurz.

Für die Kleinen unter den großen Fans galt es bei unserer Jugendfeuerwehr zwei Brände zu löschen - zielsicheres Können vorausgesetzt. Des weiteren konnte man seinem Glück am Glücksrad auf die Sprünge helfen oder ein ferngesteuertes Feuerwehrauto durch ein Hindernisparkour manövrieren.

Während so mancher in der Fahrzeughalle bei unseren pferdegezogenen Kutschen in Erinnerungen schwelgte, bekam man draußen die aktuelle und zum Teil schwere Technik einmal genauer erklärt.

Natürlich gab es auch dieses mal wieder warmes Essen aus der Gulaschkanone und vom Grill. Für die Flüssigkeitsaufnahme wurde ebenfalls gesorgt, sowohl warme als auch kalte Getränke standen parat.