Feuerwehr Pulsnitz
Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Auffahrunfall mit mehreren Lkws

Einsatz #6330.09.20 - 10:10 bis 11:28 Uhr

Heute Vormittag ging es für uns sowie die Kameraden aus Bretnig-Hauswalde, Großröhrsdorf und Ohorn auf die Autobahn A4 zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Lkws.

An der Einsatzstelle bemerkten wir schließlich, das hier zwei verschiedene Unfälle stattgefunden haben. Ein Lkw war von der Fahrbahn abgekommen und stand neben der Autobahn, ein weiterer war auf das Stauende aufgefahren und hatte insgesamt vier Lkws aufeinander geschoben. Der Fahrer des letzten Lkw war noch in der Kabine eingeschlossen. Durch Zufall war die Bundespolizei bereits vor Ort und bereitete eine Crashrettung des Fahrers vor.

Schwerpunkt unserer Arbeit war der aufgefahrene Lkw. Wir bereiteten alles notwendige zur Rettung des Fahrers vor, während dessen konnte die Polizei allerdings den Fahrer bereits durch ein Fenster befreien. Anschließend banden wir auslaufende Betriebsmittel, sicherten den Lkw gegen wegrollen und klemmten die Batterien ab. Zur Sicherheit wurde noch dessen Ladung kontrolliert. Während des Einsatzes war die Fahrtrichtung voll gesperrt.

Weitere Info's

Einsatzort:
Autobahn A4, Ohorn Richtung Pulsnitz
Einsatzart:
Verkehrsunfall
Alarmierung über:
Sirene u. Meldeempfänger
Einsatzdauer:
1 Stunde 18 Minuten
Eingesetzte Fahrzeuge:
Vorausrüstwagen
Rüstwagen
Tanklöschfahrzeug
Kommandowagen
Weitere Einsatzkräfte:
FFw Bretnig-Hauswalde
FFw Großröhrsdorf
FFw Ohorn
Kreisbrandmeister
Polizei
Rettungsdienst