Kellerbrand

Einsatz11.04.2019 - 15:33 bis 16:53 Uhr

Zum Nachmittag alarmierte uns die Rettungsleitstelle auf die Feldstraße zur Rauchentwicklung aus einem Keller. Vor Ort bestätigte sich der Sachverhalt, wir konnten eine starke Rauchentwicklung und Flammen an der Kellertür ausmachen. Laut Meldung war unklar, ob sich noch jemand in der Kellerwohnung befand.

Umgehend schickten wir einen Trupp unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung in das Gebäudeinnere. Die anderen Einsatzkräfte blieben währenddessen in Bereitschaft. Das Feuer konnte zügig gelöscht werden, verletzt wurde zum Glück niemand. Nachdem die letzten Glutnester mittels Wärmebildkamera beseitigt wurden, lüfteten wir den Keller und übergaben die Einsatzstelle der Polizei.