Feuerwehr Pulsnitz
Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit
Einsatz #5325.07.22 - 12:25 Uhr

Waldbrand

Zum Mittag kam es in einem Waldstück zwischen Friedersdorf und Weißbach zu einem Waldbrand. Problematisch war allerdings zuerst, dass der Leitstelle unterschiedliche Brandstellen genannt wurden. Nicht bestätigt hatte sich zuerst die gemeldete Stelle in der Eichert Richtung Steina. Jedoch konnten wir dann von Steina aus die Rauchentwicklung auf der anderen Seite der Kamenzer Straße sehen, was der zweiten gemeldeten Stelle entsprach.

Vor Ort fanden wir dann ca. 1 Hektar Waldboden in Vollbrand vor, welcher sich durch den doch stärkeren Wind weiter in Richtung Wald ausbreitete. Zuerst konzentrierten wir uns gemeinsam darauf, beide Flanken einzudämmen und ein weiteres Ausbreiten zu verhindern. Das benötigte Löschwasser wurde zum einen durch Pendelverkehr mit den Tanklöschfahrzeugen und zum anderen durch eine lange Wegstrecke von einer Zisterne nahe Weißbach bereitgestellt. Als das Feuer unter Kontrolle war, wurde mit der Restablöschung begonnen. Insgesamt wurden so gut 210 Kubikmeter Löschwasser abgegeben. Unterstützt wurden wir mit Wasser aus einem Güllefass von einem Landwirt sowie einer Drohne zur Lageerkundung.

An dieser Stelle nochmal ein Dankeschön an alle Beteiligten Kräfte für die gute und effektive Zusammenarbeit!

Weitere Info's

Einsatzort:
Friedersdorf Richtung Weißbach
Einsatzart:
Großbrand
Alarmierung über:
Sirene u. Meldeempfänger
Einsatzdauer:
6 Stunden, 31 Minuten
Eingesetzte Fahrzeuge:
Vorausrüstwagen, Löschgruppenfahrzeug, Tanklöschfahrzeug, Drehleiter, Kommandowagen
Weitere Einsatzkräfte:
FFw Friedersdorf, FFw Gersdorf-Möhrsdorf, FFw Großröhrsdorf, FFw Lichtenberg, FFw Oberlichtenau, FFw Ohorn, FFw Rauschwitz, FFw Steina, Kreisbrandmeister, Polizei, Rettungsdienst