Ausbildung zu Wald- und Flächenbränden

BerichtMontag, 01. April 2019

Am vergangenen Wochenende war ein Kamerad unserer Feuerwehr gemeinsam mit zwei Kameraden der Ortsfeuerwehr Friedersdorf und Oberlichtenau beim Frühjahrsseminar des Kreisfeuerwehrverbandes Bautzen. Thema der Ausbildung war "Vegetationsbrandbekämpfung für kommunale Feuerwehren".

In einem theoretischen Teil wurden die Hintergründe zu Wald- und Flächenbränden beleuchtet und verschiedene taktische Vorgehensweisen erläutert. Das Gelernte konnte man dann am darauf folgenden Tag in einer Praxisausbildung anwenden. Dazu wurde unter anderem auch ein präpariertes Feld kontrolliert in Brand gesteckt. Das dabei vermittelte Wissen wird jetzt von den Kameraden in der jeweiligen Ortsfeuerwehr an die anderen Mitglieder weitergegeben.