EinsätzeAlle anzeigen

Toter Vogel vorgefunden

Nr. 88 | Montag, 28. November 2016 - 16:25 Uhr

Zum späten Nachmittag wurden wir auf die Kapellgartenstraße zu einem totem Vogel alarmiert. Das Tier wurde mit einem Plastikbehältnis geborgen und das Ordnungsamt wird sich später um das weitere Vorgehen kümmern. Nachtrag: Eine Untersuch durch das Veterinäramt hat ergeben, dass es sich nicht um Vogelkrippe handelt. mehr »

Pkw mit starker Rauchentwicklung

Nr. 87 | Mittwoch, 23. November 2016 - 14:16 Uhr
 - Feuerwehr Pulsnitz

Zum Nachmittag wurde der Leitstelle gemeldet, dass sich ein stark qualmendes Auto auf der Autobahn A4 befindet. Gemeinsam mit Ohorn ging es dann mit Verdacht auf einen Pkw-Brand auf den Abschnitt zwischen Ohorn und Burkau. Am Einsatzort zeigte sich dann, dass es sich lediglich um einen Motorplatzer handelte. Für uns bestand somit kein Handlungsbedarf. mehr »

Rauchentwicklung im Gebäude

Nr. 86 | Mittwoch, 23. November 2016 - 06:07 Uhr
 - Feuerwehr Pulsnitz

In einem Firmengebäude auf der Röderstraße in Ohorn kam es am Morgen zu einer starken Rauchentwicklung. Als Ursache konnte der Schwelbrand eines Werkstückes auf einer Fräsmaschine ausfindig gemacht werden, welches offensichtlich zu heiß geworden war. Das Kunststoffbauteil und die betroffenen Späne wurden unter schwerem Atemschutz nach draußen gebracht, wo dann eine Restablöschung stattfand. Wir unterstützten die Kameraden aus Ohorn mit unserer Wärmebildkamera und stellten zwei Kameraden unter Atemschutz als Sicherungstrupp. mehr »

BerichteAlle anzeigen

Tolle Spendenaktion vom Pulsnitzer Rewe Markt

Samstag, 08. Oktober 2016
Tolle Spendenaktion vom Pulsnitzer Rewe Markt - Feuerwehr Pulsnitz

Letzten Samstag feierte das Rewe in Pulsnitz seine Umbenennung in "REWE am besten Petz". Dazu erhielten wir die Möglichkeit im Rahmen eines sozialen Projektes Spendengelder für unsere Jugendfeuerwehr zu sammeln. mehr »

Kat-Schutz Ausbildung in Friedersdorf

Samstag, 11. Juni 2016
Kat-Schutz Ausbildung in Friedersdorf - Feuerwehr Pulsnitz

Am Samstag trafen wir uns mit den Freiwilligen Feuerwehren aus Bautzen Mitte und Königswartha zum Dienst des Kat-Schutz Zuges Löschen/Retten 2 in Friedersdorf. Zweck dieser Ausbildung war der Aufbau einer langen Wegstrecke. mehr »