Unklarer Gasgeruch aus alten Gasflaschen

Mittwoch, 29. August 2018 - 13:06 bis 15:56 Uhr

Auf dem Gelände des Bauhofes in Pulsnitz haben alte Gasflaschen einen Gefahrguteinsatz ausgelöst. Laut Angaben der Feuerwehr lagen die drei Flaschen seit geraumer Zeit im Schlossteich, wurden am Montag dann aber geborgen und am Bauhof der Stadt abgelegt. Am Mittwoch stellte man fest, dass Gas aus mindestens einer der Flaschen austritt. Daraufhin wurde die Feuerwehr alarmiert.

Da anfangs nicht klar war, welcher Stoff und welche Menge noch in den Flaschen war, kamen neben einem ABC-Fachberater auch zwei CBRN-Erkundungskraftwagen aus Frankenthal und Großerkmannsdorf zum Einsatz. Das Gebiet wurde weiträumig abgesperrt, ehe sich Einsatzkräfte mit speziellen Schutzanzügen den Gasflaschen näherten. Mit einem Messgerät stellte man fest, dass Kohlenstoffmonoxid aus einer der Flaschen austrat. Die Einsatzleitung entschied sich dazu, die Flaschen kontrolliert zu entleeren. Dazu wurde auch ein Hochleistungslüfter in Stellung gebracht, welcher dafür sorgte, dass sich das Gas schnell mit der Luft vermischte und somit verflüchtigte.

Text: Blaulicht-Paparazzo, Fotos: Christian Essler u. Feuerwehr Pulsnitz