Wasser dringt aus Wohnung

Einsatz05.10.2011 - 06:33 bis 07:35 Uhr

Nach Ankunft an der Einsatzstelle kontrollierten unsere Kamaraden die Wohnungen, die vom Wasserschaden betroffen waren. Zugleich wurde im Keller der Hauptwasserhahn geschlossen. Anschließend öffneten wir die Wohnungstür der vermeintlich verursachenden Wohnung. Dort stellten wir fest, dass am Wasserhahn eine defekte Wasserleitung zu beklagen war. Diese wurde abgesperrt und die Einsatzstelle dem Eigentümer übergeben.