Wohnungsbrand

Einsatz23.02.2011 - 08:28 bis 16:00 Uhr

Wohnungsbrand auf der Dr. Willhelm-Külz-Straße über einer Bäckerei in voller Ausdehnung.

Nach eintreffen wurden sofort die Feuerwehren Friedersdorf und Ohorn nachalarmiert und die Menschenrettung begonnen. 3 Personen wurden dem Rettungsdienst mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung übergeben, eine davon wurde aus dem 2. Stock mit der DLK gerettet. Desweiteren musste eine Gasflasche aus dem Gefahrenbereich gebracht werden.

Später wurde die Feuerwehr Leppersdorf gerufen, um mit ihrer Wärmebildkamera die letzten Flammen und Glutnester zu bekämpfen. Dazu wurden Böden und Wände mit einer Motorkettensäge aufgesägt. Die Löscharbeiten wurden durch die eisigen Temperaturen erschwert, weil dadurch das Löschwasser in den Schläuchen gefror. Ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Gebäude konnte verhindert werden.

Insgesamt waren ca. 45 Einsatzkräfte im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.